GLOBALE DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 27. November 2020 aktualisiert.

Bei Enterprise Holdings, Inc., tätig über unsere unabhängigen regionalen Tochtergesellschaften («Tochtergesellschaften») mit den Marken Enterprise Rent-A-Car, National Car Rental, Alamo Rent A Car, und Discount Car and Truck Rental sowie Truck Rental, Car Sales, CarShare und Car Club, sowie bei Subscribe with Enterprise (im Folgenden zusammengefasst als «Enterprise Holdings» bzw. «wir» bezeichnet), respektieren wir Ihre Privatsphäre.  Wir haben diese Datenschutzrichtlinie («Datenschutzrichtlinie») und Cookie-Richtlinie («Cookie-Richtlinie») implementiert, um die Erfassung, Nutzung, Offenlegung und Übermittlung von Daten durch uns sowie die individuellen Zugriffsrechte, die Sie beim Besuch unserer Websites und Services möglicherweise haben, zu erläutern.  Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Abschnitten.

Welche Daten wir erfassen

Bei allen Transaktionen:

Wir erfassen:

Kontaktinformationen, einschliesslich:

  • Name
  • Adresse
  • Telefonnummern
  • E-Mail-Adressen

Beim Anmieten von Fahrzeugen erfasste Daten:

Wenn Sie ein Fahrzeug anmieten, als autorisierter zusätzlicher Fahrer eingetragen werden, sich bei Subscribe with Enterprise anmelden oder CarShare oder dem Car Club beitreten, können wir folgende Daten erfassen:

Fahrerqualifikationen und Identitätsdaten, einschliesslich:

  • Führerscheininformationen, einschliesslich Geburtsdatum und Fotos, die Sie von sich selbst und Ihrem Führerschein vorlegen
  • Versicherungsinformationen
  • Reisepassdaten
  • Nachweis des Wohnsitzes
  • persönliche Referenzen

Transaktionsinformationen, einschliesslich:

  • Informationen zur Fahrzeuganmietung
  • Station der Anmietung und Rückgabeorte
  • Zeitpunkt der Anmietung
  • Art der Anmietung und Ihre Fahrzeugpräferenz
  • Erworbene Zusatzprodukte
  • Fluggesellschaft und Flugnummer
  • Von Ihnen übermittelte Fotos von Belegen, die Sie mithilfe der Kamerafunktion bereitstellen, die auf einigen unserer mobilen Anwendungen und Websites verfügbar ist
  • Rechnungsdaten
  • Gebühren
  • Zahlungen
  • Kreditkartendaten

Daten zu Treue- und Partnerprogrammen:

  • Prämien- und Treueinformationen von Enterprise, Alamo oder National
  • Details des Online-Benutzerkontos
  • Firmenkontonummern
  • Mitgliedsnummern
  • Angaben zu Vielfliegerprogrammen oder Reisepartnern

Schadeninformationen:

  • Informationen zu Unfällen mit unseren Fahrzeugen, einschliesslich Informationen von Dritten, z. B. beteiligten Personen, Zeugen und Polizeiberichten

Gesundheitsdaten:

  • Informationen zu relevanten Gesundheitszuständen, damit wir Ihnen adaptive Fahrhilfen zur Verfügung stellen können; oder im Zusammenhang mit Ansprüchen bei Verletzungen

Optionale Informationen, einschliesslich:

  • Notfallkontaktdaten
  • Präferenzen oder besondere Anforderungen

Beim Kauf eines Fahrzeugs erfasste Daten:

Wenn Sie ein Fahrzeug über Enterprise Car Sales kaufen und eine Finanzierung beantragen, erfassen wir zusätzlich zu den oben aufgeführten Kontakt- und Identitätsdaten sowie Angaben zur Fahrerqualifizierung auch die folgenden Daten:

Finanzdaten und persönliche Verlaufsdaten:

  • Einkommen
  • Kredithistorie
  • Beruflicher Werdegang
  • Sonstige personenbezogene Daten, die zum Ausfüllen des Kreditantrags erforderlich sind

Transaktionsinformationen zum Fahrzeugverkauf:

  • Gekauftes Fahrzeug
  • Kaufpreis
  • Angaben zur Inzahlungnahme des Fahrzeugs
  • Erworbene Zusatzprodukte

Bei Kontaktaufnahme für Unfallmanagement-Unterstützung:

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Kontaktinformationen, Fahrqualifikationen, Transaktions- und Gesundheitsinformationen werden wir, wenn Sie uns zu Zwecken der Unfallmanagement-Unterstützung kontaktieren (die wir im Namen der Stelle verwalten, die Ihre Daten an uns weiterleitet, sei es Ihr Versicherer, Hersteller, Arbeitgeber, Händler, Flottenmanagement-Anbieter oder Pannenhelfer), auch die folgenden Informationen erfassen:

Informationen zu Forderungen, einschliesslich:

  • Informationen zu Unfällen, einschließlich Informationen von Dritten, z. B. beteiligten Personen, Zeugen und Polizeiberichten
  • Versicherungsdaten
  • Informationen über den Vorfall, um festzustellen, wer verantwortlich ist
  • Fahrzeugdetails
  • Kreditreparaturdetails
  • Einzelheiten zu den Reparaturen, die an Ihrem Fahrzeug nötig sind und Ihren Bedarf an Weiterbeförderung

Bei der Nutzung unserer Websites und mobilen Anwendungen erfasste Daten:

Wir erfassen:

Browserinformationen, einschliesslich:

  • Weblogs
  • Standortdaten

Geräteinformationen, einschliesslich:

  • Eindeutige Gerätekennungen
  • IP-Adresse
  • Betriebssystem
  • Genaue Standortdaten

Mit Ihrer Zustimmung greifen wir auf standortbasierte Daten wie genaue Standortdaten, Postleitzahl, Stadt, Stadtgebiet oder geografische Region auf Ihrem mobilen Gerät zu. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen Benachrichtigungen im Zusammenhang mit unseren Standorten, Informationen zur Rückgabe, lokale Angebote oder andere Informationen zukommen zu lassen, die unseres Erachtens bessere Leistungen für Sie ermöglichen. Wir sind nur dann in der Lage, Sie anhand der standortbezogenen Daten zu identifizieren, wenn Sie unseren mobilen Anwendungen den Zugriff auf die Standortdienste Ihres Geräts gestatten. Die standortbasierten Daten werden sieben Jahre lang gespeichert und von unseren Analyseanbietern gehostet.

Mit Ihrer Zustimmung verwendet unsere Anwendung die Kamera Ihres Geräts.

Wenn Sie uns die Nutzung Ihrer Standortdaten oder der Kamera Ihres Geräts zuvor genehmigt haben und diese Genehmigung nun widerrufen möchten, ändern Sie bitte die Einstellungen auf Ihrem Gerät.  

 

Cookies und andere Tracking-Technologien

Wir (und unsere Dienstleister) verwenden Cookies und Web-Beacons für unsere Websites, um Daten zu sammeln, Ihre Einstellungen zu speichern, die Nutzererfahrung zu verbessern und Werbung so anzupassen, dass sie für Sie so relevant wie möglich ist.

Weitere Informationen über das Sammeln von Online-Daten und wie Sie sich abmelden können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Bei der Teilnahme an Umfragen oder Werbeaktionen erfasste Daten:

Wir erfassen:

  • Marketing-Präferenzen
  • Feedback zu bereitgestellten Services

Daten von Dritten, die wir über Sie erfassen

Drittparteien stellen uns zusätzliche Informationen über Sie oder Ihren Haushalt zur Verfügung:

  • Empfehlungsquellen wie Websites für Online-Buchungen von Drittanbietern (allgemeine Kontaktinformationen und eine Buchungsbestätigungsnummer zur Erleichterung der Anmietung), Ihr Arbeitgeber (allgemeine Kontaktinformationen), Genossenschaftsbanken und Ihr Versicherungsanbieter (allgemeine Kontaktinformationen und Informationen zur Versicherungspolice);
  • Unsere Refer-A-Friend- oder ähnliche Programme, sofern zutreffend;
  • Hotels, Fluggesellschaften und Clubs, die uns allgemeine Kontaktinformationen sowie Details zu Buchungen zur Verfügung stellen;
  • Dritte, die für uns zur Verhinderung von Betrug eine identitätsbezogene Überprüfung und Dokumentauthentifizierung vornehmen;
  • Kredit- und Finanzierungspartner, einschliesslich Kreditauskunfteien, die den Abschluss von Kreditanträgen bei der Finanzierung eines Fahrzeugkaufs abwickeln;
  • Franchisenehmer, die uns Informationen bezüglich Ihrer Anmietungen zur Verfügung stellen;
  • Dienstleister, wie z. B. Kundendienst (kundendienstbezogene Informationen und von Ihnen gestellte Anfragen), Sicherheitsdienste (Aufnahmen von Ihnen aus unserem Videoüberwachungssystem) und Anbieter von Kundenumfragen (Ihre Antwort auf unsere Kundendienstumfragen);
  • Marketinganbieter, die uns Informationen bereitstellen, um uns helfen, unsere Produkte und Dienstleistungen besser zu kommunizieren, darunter Anbieter zur Kundenakquise per E-Mail, Datenhygienedienste, Datenbroker sowie Marktforschungspartner und -plattformen.
  • Inhalte in sozialen Medien, die Sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht haben

Fahrzeugdaten

Unsere Fahrzeuge sind möglicherweise mit Technologien ausgestattet, die Daten aus dem von Ihnen angemieteten Fahrzeug erfassen und übertragen. Hierzu können Daten gehören, die von Unfalldatenspeichern, globalen Lokalisierungsgeräten, OnStar®-Systemen und anderen ähnlichen Technologien erfasst wurden. Wenn diese Technologien installiert sind und soweit dies zulässig ist, können wir Informationen wie die folgenden erfassen und verwenden:

  • genaue Standortdaten,
  • Kollisionsinformationen und
  • Informationen zum Fahrzeugbetrieb, z. B. Betriebszustand, Kilometerstand, Reifendruck und Kraftstoffstand sowie andere Diagnose- und Leistungsdaten.

Diese Informationen können zusammen mit den von Ihnen bereitgestellten Angaben kombiniert werden, um uns wichtige Erkenntnisse im Hinblick auf die Sicherheit, Leistung und andere Aspekte des Fahrzeugs zu liefern, mit denen wir unsere Services optimieren können. Wir haben möglicherweise das Recht, die Daten auch nach Ablauf der Mietvereinbarung mit Ihnen zu speichern.  Durch das Anmieten eines Fahrzeugs wird uns die Erfassung und Verwendung der durch das Mietfahrzeug erfassten Informationen nicht untersagt. Ihre Verwendung des Ihnen zur Verfügung gestellten Fahrzeugdatensystems unterliegt den Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie des betreffenden Fahrzeugdatensystemanbieters und/oder des Fahrzeugherstellers (Informationen zu OnStar finden Sie unter www.onstar.com). Zu diesen können System- und Diensteinschränkungen, Gewährleistungsausschlüsse, Haftungsbeschränkungen, Bedingungen des WLAN-Anbieters, Datenschutzverfahren, Beschreibungen zur Verwendung und Freigabe von Daten sowie Verantwortlichkeiten des Benutzers gehören. Auf der Seite «Fahrzeughersteller» finden Sie eine Liste der Hersteller, bei denen wir Fahrzeuge erwerben.

Unsere Nutzung der über das Mietfahrzeug erfassten Informationen beinhaltet gegebenenfalls die Weitergabe von Informationen an Dritte, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. 

Wenn Sie Mitglied von CarShare oder Car Club sind, erfassen wir auch Daten über das Fahrzeug, z. B. zu Beginn und Ende Ihrer Reisen und auch, ob Ihre Reise nicht pünktlich beendet wurde, sowie erfolgreiche und nicht erfolgreiche Versuche des Fahrzeugeinstiegs.

Wenn Sie Ihr Mobilgerät mit den Satellitennavigations- oder Infotainmentsystemen des Mietfahrzeugs koppeln, können Ihre personenbezogenen Daten an diese Systeme übermittelt und dort gespeichert werden. Wir können den Datenschutz und die Vertraulichkeit dieser Informationen nicht garantieren, und es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre personenbezogenen Daten vor der Rückgabe des Fahrzeugs von diesen Systemen zu löschen.  Andernfalls können die nächsten Benutzer des Fahrzeugs auf diese Informationen zugreifen.

Wenn Sie eine vom Fahrzeughersteller bereitgestellte mobile Anwendung herunterladen und das Mietfahrzeug in dieser App registrieren, kann Ihre Nutzung der App dazu führen, dass personenbezogene Daten, Fahrzeuginformationen, Standortinformationen und Fahrtdaten an den Fahrzeughersteller weitergegeben werden. Ihre Nutzung dieser Apps unterliegt den Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Fahrzeugherstellers.  Vor der Rückgabe des Mietfahrzeugs liegt es in Ihrer Verantwortung, entweder die App zu entfernen oder das Mietfahrzeug aus der App zu löschen.

In der Europäischen Union müssen unsere Fahrzeuge mit eCall-Technologie ausgestattet sein. Diese wird aktiviert, wenn Sie an einem Unfall beteiligt sind. Mithilfe von eCall werden automatisch Notfalldienste angerufen und Informationen zum Unfall weitergegeben. Wir können diese Informationen ebenfalls verwenden, offenlegen und darauf zugreifen.   

Fahrzeugdaten werden für Rettungsdienste und andere Parteien, die bei einem Unfall Hilfe leisten, Telematikdienstbetreiber oder Parteien, denen gegenüber wir rechtlich oder vertraglich zur Bereitstellung dieser Daten verpflichtet sind, freigegeben.

 

Treueprogramme

Sie haben die Möglichkeit, sich bei einem unserer Treueprogramme anzumelden.  Diese Programme bieten Vorteile in Bezug auf Ihre Transaktionen mit uns.

Es besteht keine Verpflichtung, an einem dieser Programme teilzunehmen. Ihr Arbeitgeber kann jedoch unser Treueprogramm nutzen, um das Reiseprogramm des Unternehmens zu vereinfachen.  Wenn Sie oder Ihr Unternehmen sich für eines dieser Programme anmelden, können Sie Ihre Mitgliedschaft jederzeit kündigen, indem Sie auf unserer Kontaktseite auf unser Globales Datenschutzportal zugreifen.

 

Schutz der Privatsphäre von Minderjährigen

Unsere Websites und unser Online-Marketing richten sich nicht an Personen unter 18 Jahren oder an Personen, die im Land Ihres Wohnsitzes noch nicht volljährig sind. Enterprise Holdings erfasst wissentlich keine personenbezogenen Daten von diesen Personen. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten bereitgestellt hat, können Sie uns gerne mitteilen, dass wir diese löschen sollen. Setzen Sie sich dazu mit uns über den Link oben auf dieser Seite in Verbindung.

Wie wir persönliche Daten von Ihnen verwenden

Wir verwenden die Daten, die wir von Ihnen oder über Sie erfassen, um Ihnen unsere Dienste zu folgenden Zwecken zur Verfügung zu stellen:

Wenn es für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, der die von uns für Sie erbrachten Dienstleistungen regelt, einschließlich

  • Unterstützung bei den von Ihnen (oder jemandem in Ihrem Namen) gewünschten Transaktionen, wie z. B. Reservierung, Anmietung, Kauf, Leasing von Kraftfahrzeugen oder Bereitstellung von Unfallmanagement-Dienstleistungen;
  • Sofern nach geltendem Recht keine Zustimmung erforderlich ist, zur Übermittlung wichtiger Informationen über Ihre Reservierung, Anmietung, das Leasing oder den Kauf eines Fahrzeugs.  Diese Transaktionsinformationen werden Ihnen per E-Mail, Textnachricht oder Anruf mitgeteilt.
  • Zur Bereitstellung von Kundenservices in Bezug auf Ihre Interaktionen mit uns oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage;
  • Zur Anmeldung für unsere Treueprogramme und zur Übermittlung von Informationen in Bezug auf Ihre laufende Mitgliedschaft in diesen Programmen.
  • Zur Anmeldung bei CarShare und Car Club und zur Übermittlung von Informationen in Bezug auf Ihre laufende Mitgliedschaft bei diesen Diensten.

Wenn es für uns notwendig ist, rechtliche Verpflichtungen einzuhalten

  • Wir verwenden und geben Informationen über den Standort Ihres Fahrzeugs an Notfalldienste weiter, falls Sie an einem Unfall beteiligt sind;
  • Wir verwenden und geben Informationen an Regierungs- und Aufsichtsbehörden weiter, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder als Antwort auf Rechtsverfahren, Verpflichtungen oder Anfragen. Dazu gehört auch die Überprüfung entsprechender Sanktionslisten.

Soweit dies für unsere im Folgenden aufgelisteten berechtigten Interessen erforderlich ist, und wenn unsere Interessen nicht durch Ihre Datenschutzrechte ausser Kraft gesetzt werden:

  • Zur Übermittlung wichtiger Informationen zu Ihrer Anmietung und um Ihnen einen grossartigen Service zu erbringen. Diese Transaktionsinformationen werden Ihnen per E-Mail, Textnachricht oder Anruf mitgeteilt;
  • Zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, beispielsweise zur Bewertung der Leistung unserer Mitarbeiter oder der Qualität von in Anspruch genommenen Produkten und Dienstleistungen, damit wir unsere Websites, Einrichtungen und Dienstleistungen verbessern können.  Sofern nach geltendem Recht keine Zustimmung erforderlich ist, kann Ihr Feedback per E-Mail, Textnachricht oder Anruf angefordert werden.
  • Für die Erstellung von Statistiken und Analysen über die Nutzung unserer Websites, Produkte und Dienstleistungen. Diese Statistiken werden nur verwendet, um Ihnen und anderen Kunden in Zukunft einen besseren Kundenservice sowie bessere Produkte, Funktionen und Features zur Verfügung zu stellen;
  • Sofern zulässig, zur Entwicklung eines Profils von Ihnen und Ihren Interaktionen mit uns, damit wir Ihnen massgeschneiderte Angebote und Services, die für Sie von Interesse sein könnten, bereitstellen können;
  • Zum Schutz unserer gesetzlichen Rechte und zur Verwaltung der Sicherheit unserer Netzwerke und unseres Eigentums, d. h. auch zum Schutz unserer Websites vor Spam und Missbrauch. Beispielsweise verwenden wir ein Videoüberwachungssystem, um die Sicherheit unserer Geschäftsräume zu gewährleisten;
  • Zur Schadenverhütung, indem wir Aufzeichnungen über Personen führen, deren frühere Interaktionen mit uns darauf hindeuten, dass sie ein Zahlungsausfall- oder Sicherheitsrisiko darstellen können.
  • Für Erhalt, Verwendung und Übermittlung Ihrer Daten an Dritte, um Betrug zu verhindern und unsere geschäftlichen Interessen, unsere Privatsphäre, unsere Rechte sowie unsere Sicherheit und unser Eigentum bzw. das von Einzelpersonen oder der Öffentlichkeit zu schützen. Wir tun dies, um auf Anfragen von Strafverfolgungsbehörden zu reagieren, ausstehende Rechnungen einzutreiben, eventuell durch Sie entstandene Haftungsrisiken (z. B. für Verkehrsdelikte) auszuschliessen und zur Bearbeitung von Ansprüchen.
  • Zur Betrugsverhinderung, indem wir eine Identitätsprüfung und Authentifizierung der identitätsbezogenen Dokumente sowie der zusätzlichen Ansprechpartner für mietbezogene Mitteilungen über persönliche Referenzen vornehmen.
  • Zur Verwendung und Übermittlung Ihrer Daten an Dritte, um rechtliche Schritte einzuleiten oder den Schaden zu begrenzen, der uns entstehen könnten, und um die Bedingungen von Mietvereinbarungen oder die Geschäftsbedingungen unserer Website durchzusetzen;
  • Zur Nutzung von Fahrzeugdatensystemen zu den im obigen Abschnitt «Fahrzeugdaten» aufgeführten Zwecken;
  • Sofern nach geltendem Recht keine Zustimmung erforderlich ist, zur Übermittlung bestimmter Werbe- oder gezielter Marketing-Mitteilungen, Angebote und Services, die für Sie von Interesse sein könnten. Hierzu gehören Einladungen zu unseren Treueprogrammen, Upgrade-Ankündigungen, Mitteilungen zu unvollständigen Online-Mitgliedschaftsformularen oder Reservierungen sowie Angebote im Zusammenhang mit anderen Services und Produkten, die wir anbieten. Einige dieser Angebote werden als Werbung auf Websites, die nicht zu Enterprise gehören, darunter auch soziale Medien, bereitgestellt;
  • Zur Anonymisierung oder Aggregation der personenbezogenen Daten, die über Sie erfasst wurden, und zur Verwendung dieser für einen rechtmässigen Zweck und
  • Zur Übermittlung Ihrer Daten gemäss dem Abschnitt «Weltweite Datenübertragung und -verarbeitung».

Wenn Sie gemäss dem geltenden Recht Ihres Landes Ihre Zustimmung gegeben haben:

  • Um uns dabei zu unterstützen, Ihnen die am besten geeignete Fahrzeuge anzubieten, beispielsweise Fahrzeuge mit adaptiven Fahrhilfen. In einigen Fällen müssen wir zu diesem Zweck Schlussfolgerungen über Ihren Gesundheitszustand anstellen bzw. die entsprechenden Informationen explizit erfassen;
  • Zum Versenden von einmal verwendbaren Sicherheitstoken per Textnachricht
  • Falls zutreffend zur Anforderung Ihres Feedbacks per E-Mail, Textnachricht oder Anruf, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, beispielsweise zur Bewertung der Leistung unserer Mitarbeiter oder der Qualität der in Anspruch genommenen Produkten und Dienstleistungen, damit wir unsere Websites, Einrichtungen und Dienstleistungen verbessern können;
  • Falls zutreffend, für Anfragen, ob Sie per E-Mail oder Textnachricht Werbung oder gezielte Marketingmitteilungen, Angebote und Services erhalten möchten, die für Sie von Interesse sein könnten. Hierzu gehören Einladungen zu unseren Treueprogrammen, Upgrade-Ankündigungen, Angebote und Rabatte, Online-Mitteilungen zu unvollständigen Online-Mitgliedschaftsformularen oder Reservierungen sowie Angebote im Zusammenhang mit anderen Services und Produkten, die wir anbieten. Einige dieser Angebote werden als Werbung auf Websites, die nicht zu Enterprise gehören, darunter auch soziale Medien, bereitgestellt;
  • Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmässigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten so lange auf, wie wir unsere im Folgenden aufgeführten geschäftlichen Zwecke erfüllen müssen:

Anmietungen

Wir speichern die mit Ihrer Mietvereinbarung verbundenen Daten bis zu sieben Jahre ab dem Datum der Anmietung, vorbehaltlich anderer lokaler gesetzlicher Bestimmungen. Wir speichern Aufzeichnungen über Ihre Zahlungen zwei Jahre lang ab dem Datum der Transaktion (je nach Station der Anmietung).

Fahrzeugverkauf

Wir speichern die mit dem Fahrzeugverkauf verbundenen Daten bis zu zehn Jahre ab dem Datum des Verkaufs, vorbehaltlich anderer lokaler gesetzlicher Bestimmungen.

Ansprüche

Wir bewahren die Daten im Zusammenhang mit Ansprüchen, die unsere Mieter oder andere Personen betreffen, während der Dauer des Anspruchs und bis zu zehn Jahre nach Abschluss unserer Verpflichtung auf, vorbehaltlich anderer gesetzlicher Anforderungen.

Anfragen beim Kundenservice

Wir speichern allgemeine Anfragen drei Jahre lang, es sei denn, Sie reichen Beschwerde dagegen ein. Im Falle einer Beschwerde speichern wir die zugehörigen Informationen sieben Jahre lang.

Marketing- und Analysezwecke

Wir speichern Daten, die mit Cookies und anderen Online-Identifizierungen verknüpft sind, bis zu drei Jahre lang. Wir speichern andere Marketing-Informationen wie Daten zum E-Mail-Abonnement und zur Anmeldung im Treueprogramm bis zu sieben Jahre nach Ihrem letzten Kontakt mit uns.

Streitigkeiten und Rechtsverfahren

Wenn wir in einen Rechtsstreit oder eine behördliche Ermittlung verwickelt sind, speichern wir Daten für die gesamte Dauer des Rechtsstreits bzw. der Ermittlung sowie fünf Jahre danach. Sollte es im Rahmen einer Schlichtung erforderlich sein, dass wir die Daten länger aufbewahren, speichern wir die Daten für den Zeitraum, der für die Herbeiführung der Schlichtung erforderlich ist. Wenn wir Daten an Strafverfolgungsbehörden weitergeben, speichern wir diese Aufzeichnungen nach Abschluss der Ermittlungen ein Jahr lang.

Mit wem wir Daten teilen

Als globaler Anbieter von Transportlösungen teilen wir Ihre Informationen wie folgt, um eine nahtlose Transaktionserfahrung zu gewährleisten.  

Tochtergesellschaften

Wir geben Ihre Kontaktdaten und Daten zu Fahrerqualifizierung, Transaktionen, Mitgliedschaft in Treue- und Partnerprogrammen, Gesundheit sowie optionale Informationen, Informationen zu Ansprüchen, finanzielle und persönliche Informationen zu Fahrzeugkäufen sowie Transaktionsinformationen zu Fahrzeugkäufen an unsere Tochtergesellschaften weiter, um die von Ihnen angeforderten Transaktionen zu ermöglichen, sowie (mit Ihrer Zustimmung und falls zutreffend) zu Marketingzwecken. Eine Liste finden Sie auf der Seite «Tochtergesellschaften».  Die Liste kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Deshalb sollten Sie die Website regelmässig auf Änderungen prüfen. Die Mitarbeiter unserer Tochtergesellschaften in unseren Geschäftsbereichen IT, Marketing, Operations und Kundenservice nutzen Ihre Informationen wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, einschliesslich, falls dies die geltenden Gesetze erfordern, um Ihnen Informationen über Produkte und Services zuzusenden oder auf Ihre Anfragen zu antworten.

Franchisenehmer

Aufgrund der Art unseres Geschäfts und unserer Vorgänge müssen wir Ihre Kontaktdaten und gegebenenfalls Daten zur Fahrerqualifizierung, Transaktionen, Mitgliedschaft bei Treue- und Partnerprogrammen sowie (falls zutreffend) Gesundheit an unsere Franchisenehmer («Franchisenehmer») weitergeben.  Eine Liste finden Sie auf der Seite «Franchisenehmer». Die Liste kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Deshalb sollten Sie die Website regelmässig auf Änderungen prüfen.  Im Rahmen dieser Transaktionen ist der Franchisenehmer eine unabhängige datenverantwortliche Stelle oder ein Äquivalent im Rahmen der anwendbaren Gesetze. Der Franchisenehmer verfügt über eine eigene Datenschutzrichtlinie in Bezug auf die von Ihnen bereitgestellten Anmietungsdaten. Wir empfehlen Ihnen, die für Ihre Transaktion geltende Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Franchisenehmers zu lesen.

Um zu ermitteln, wer nach geltendem Recht die datenverantwortliche Stelle oder ein Äquivalent in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ist, lesen Sie die «Wichtigen Fakten» in Ihrer Reservierung oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anmietung oder besuchen Sie die Kontaktseite.

Fulfillment-Anbieter

Miettransaktionen

Wir können einen Fulfillment-Anbieter damit beauftragen, Ihre Mietwagentransaktion durchzuführen. Wenn Sie beispielsweise in Ländern, in denen ein Fahrer erforderlich ist, einen Mietwagen mit Fahrer reservieren, senden wir Ihre Kontakt- und Transaktionsinformationen an den Fulfillment-Anbieter in dem entsprechenden Land. Die bei der Reservierung von Mietwagen und Fahrdiensten zur Verfügung gestellten Dienstleistungen werden von dem Unternehmen erbracht, das zum Zeitpunkt der Reservierung angegeben wurde.  Auch wenn diese Unternehmen über unsere Marken-Websites reserviert werden, handelt es sich hierbei um unabhängige Betreiber.

Car Sale-Transaktionen

Um den Schätzwert eines eingetauschten Fahrzeugs zu ermitteln, verwendet Car Sales Ihre Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN), um einen Bericht über die Fahrzeughistorie und den Wert Ihres Fahrzeugs zu erstellen.  Nach dem Kauf eines Fahrzeugs an einer unserer Car Sales-Stationen und auf Ihre Anfrage hin geben wir, um weitere Fahrzeugoptionen (Ledersitze, getönte Scheiben usw.) zu ermöglichen, Ihre Kontaktdaten und (falls zutreffend) Transaktionsinformationen zum Fahrzeugverkauf an die Unternehmen weiter, die diese Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Im Rahmen dieser Transaktionen ist der Fulfillment-Anbieter eine unabhängige datenverantwortliche Stelle oder ein Äquivalent im Rahmen der anwendbaren Gesetze. Der Anbieter verfügt über eine eigene Datenschutzrichtlinie in Bezug auf die von Ihnen bereitgestellten Informationen. Wir empfehlen Ihnen, die für Ihre Transaktion geltende Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Anbieters zu lesen.

Unsere Dienstleister und Geschäftspartner

Wir geben die folgenden Daten an folgende Stellen weiter:

Kontaktdaten, Fahrerqualifizierung, Transaktionen, Informationen zu Ansprüchen, finanzielle und persönliche Informationen zum Fahrzeugverkauf sowie Transaktionsinformationen zum Fahrzeugverkauf

  • Zahlungsdienstleister sowie Anbieter für administrativen und technischen Support
  • Für Ersatzfahrzeuge, gewerbliche Anmietungen oder andere Kunden oder Partner, um die Fahrzeugreparatur, Anmietungstransaktion und Prämienprogramme mit Enterprise Holdings-Gruppenmitgliedern durchzuführen    
  • Anbieter für die Fahrzeugrückführung
  • Inkassodienstleister
  • Kreditauskunfteien
  • Anbieter für Identitäts- und Adressverifizierung
  • Schadensabwickler
  • Fahrzeughersteller und deren Anbieter für Fahrzeugreparaturen und/oder Pannenhilfe
  • Flottenanbieter
  • Andere Anbieter für Fahrzeugreparatur und Schadensbeurteilung

Gesundheitsdaten

  • Schadensabwickler
  • Anbieter adaptiver Geräte

Kontakt- und Transaktionsdaten

  • Mautdienste und zuständige Stellen bei Verkehrsdelikten

Kontakt- und Transaktionsdaten sowie Daten zu Treue- und Partnerprogrammen:

  • Für Ersatzfahrzeuge, gewerbliche Anmietungen oder andere Kunden oder Partner, um die Anmietungstransaktion und Prämienprogramme mit Enterprise Holdings-Gruppenmitgliedern durchzuführen;
  • Unternehmen, die in unserem Auftrag Marktforschungs- oder Kundenzufriedenheitsumfragen durchführen;
  • Kommunikationsanbieter, die Ihnen in unserem Auftrag E-Mails, Textnachrichten und andere Marketing- und Servicemitteilungen senden. In der Europäischen Union kann unser Kommunikationsanbieter Twilio als Datenverantwortlicher bestimmte Informationen von Ihnen erfassen und verarbeiten, um diese Dienste bereitzustellen.   Weitere Informationen zum Datenschutz bei Twilio finden Sie hier.
  • Kundensupport-Anbieter, beispielsweise der Anbieter unserer Live-Chat-Funktion, um Ihnen Kundenservice bieten zu können;

Web- und mobile Daten

  • Analyse- und Technologieanbieter für standortbasierte Services und für die Analyse, Verbesserung und Verwaltung unserer Daten, um unsere Services bereitzustellen, zu warten und zu verbessern;
  • Partner zur Wiedergabe von Websitzungen und Sitzungen in mobilen Apps, die es uns ermöglichen, Benutzersitzungen wiederzugeben, um das Browsing-Erlebnis zu verbessern und Fehler zu beheben; und

Anonymisierte Informationen

  • Unsere Werbe- und Marketing-Partner sowie Medien von Drittanbietern, einschliesslich Social-Media-Websites, an die wir aggregierte oder anonymisierte Informationen über unsere Kunden weitergeben, damit sie in unserem Auftrag zielgerichtete Werbung senden (vorbehaltlich Vertraulichkeitsvereinbarungen, sofern zutreffend).

Regierungsbehörden

Ihre persönlichen Daten können wie oben beschrieben an Regierungsbehörden weitergegeben werden.

Veräusserung, Fusion oder Wechsel der Besitzverhältnisse

Bei einer Übernahme, einem Wechsel der Besitzverhältnisse, einer Umstrukturierung oder einer Abtretung von Geschäftsbereichen oder Vermögenswerten von Enterprise Holdings im Ganzen oder in Teilen werden Ihre Daten möglicherweise ebenfalls an andere Unternehmen weitergegeben. Das ist der Fall, wenn die Parteien einen Vertrag geschlossen haben, nach dem die Erfassung, Verwendung und Offenlegung der Daten auf diese Zwecke im Zusammenhang mit der geschäftlichen Transaktion begrenzt ist, einschliesslich der Bestimmung, ob diese geschäftliche Transaktion fortgesetzt werden soll oder nicht. Sie werden per E-Mail oder durch einen gut erkennbaren Hinweis auf unseren Websites für eine Dauer von dreissig (30) Tagen über eine solche Änderung in Bezug auf den Besitz oder die Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten, beziehungsweise je nach geltendem gesetzlichen Rahmen, benachrichtigt.

Kundenreferenzen

Möglicherweise veröffentlichen wir Referenzen von Kunden, die Ihre Kontaktdaten enthalten können, auf unseren Websites. Dieser Prozess wird über einen Drittanbieter verwaltet. Dieser Anbieter ist dafür verantwortlich, bei Bedarf Ihre Einwilligung einzuholen sowie Inhalte auf Anfrage zu löschen und mögliche Fragen Ihrerseits zu beantworten.

Widgets für soziale Medien

Unsere Websites können Social-Media-Features, z. B. die Facebook-Schaltfläche, enthalten. Mit diesen Funktionen werden möglicherweise Ihre IP-Adresse und die von Ihnen aufgerufenen Seiten auf unserer Website erfasst. Möglicherweise wird ein Cookie platziert, damit die Funktion korrekt ausgeführt werden kann. Funktionen und Widgets für soziale Medien werden entweder von Dritten oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Nutzung dieser Funktionen unterliegt der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

Wenn Sie eine dieser Social-Media-Websites verwenden und nicht möchten, dass Ihre Daten über unsere Website erfasst und mit Ihren Mitgliedsdaten verknüpft werden, müssen Sie sich von Ihrem Benutzerkonto abmelden, bevor Sie unsere Website besuchen, und die relevanten Cookies löschen. Alternativ können Sie die sozialen Plug-ins auch mithilfe von Browser-Add-ons blockieren. Eine Anleitung zur Verwendung der Plug-ins finden Sie auf der entsprechenden Social-Media-Website. Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserer Cookie-Richtlinie.

Verkauf Ihrer Daten

Enterprise verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.  Obwohl wir Ihre Daten nicht verkaufen, können Einwohner von Nevada einen Antrag einreichen, um den Verkauf ihrer Daten zu untersagen.  Als Einwohner von Nevada können Sie dieses Recht ausüben, indem Sie auf unserer Website unter Kontaktaufnahme auf unser Globales Datenschutzportal zugreifen.

Obwohl wir Ihre Daten nicht verkaufen, werden wie bei Unternehmen mit einer Online-Präsenz üblich für unsere Werbung Informationen genutzt, die von Unternehmen über unsere digitalen Funktionen erfasst werden, um Ihnen relevante Anzeigen im Internet bereitzustellen sowie für andere Analysezwecke. Zu diesen Informationen gehören beispielsweise IP-Adressen, digitale Kennungen, Informationen über Ihr Surfverhalten und dazu, wie Sie mit unseren digitalen Funktionen und Anzeigen interagieren. Die Unternehmen können diese Informationen zu Werbe- und anderen Zwecken an andere Unternehmen verkaufen.

Gemäss dem California Consumer Protection Act (Kalifornisches Gesetz zum Verbraucherdatenschutz, CCPA) haben Einwohner Kaliforniens das Recht, dem Verkauf ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.  Einwohner Kaliforniens können dieses Recht ausüben, indem sie www.privacyrights.info besuchen, um dem Verkauf dieser Art von personenbezogenen Daten durch Unternehmen zu widersprechen, die am Opt-out-Tool teilnehmen.

Weltweite Datenübertragung und -verarbeitung

Informationen, die wir von Ihnen erhalten oder die wir über Sie erfassen, können von Unternehmen weltweit übertragen oder abgerufen werden. So haben wir die Möglichkeit, Ihnen globale Dienstleistungen bereitzustellen:

Franchisenehmer/unternehmenseigene Stationen

Wenn Sie eine Reservierung vornehmen, die von einem Franchisenehmer oder einer unternehmenseigenen Station in einem anderen Land durchgeführt werden soll (z. B. in den USA, Kanada, Deutschland, Spanien, Frankreich, Irland und im Vereinigten Königreich), geben wir Ihre persönlichen Daten an das entsprechende Land weiter, um die gewünschte Transaktion zu ermöglichen.

Globale Informationssysteme von Enterprise in den USA

Die globalen Informationssysteme von Enterprise befinden sich in den USA.  Wenn Sie uns ausserhalb der USA persönliche Daten übermitteln oder wir Daten über Sie erfassen, werden diese in die USA übertragen und dort gepflegt.

Wenn wir Ihre persönlichen Daten in die Vereinigten Staaten übermitteln und dort verarbeiten, tun wir dies in Übereinstimmung mit von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln (oder einem ähnlichen Standard, wie er für Ihr Land gilt) und behalten unseren Zertifizierungsstatus beim U.S. Privacy Shield Framework (siehe unten) bei.

Drittanbieter für Dienstleistungen

Für Dienstleistungen nutzen wir Drittanbieter ausserhalb der Länder, in denen wir unternehmenseigene Stationen haben, z. B. Call-Center-Support-Dienstleister, Schadensabwickler oder IT-Anbieter. Für die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an unsere Drittanbieter außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gelten die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln.

Auf der Kontaktseite finden Sie die datenverantwortliche Stelle für Ihre Transaktion.

U.S. Privacy Shield

Enterprise Holdings, Inc. nimmt am zwischen der EU und den USA vereinbarten Datenschutzschild-Programm teil und haben deren Einhaltung zertifiziert. Wir sind bestrebt, alle personenbezogenen Daten aus Mitgliedsstaaten des EWR bzw. dem Vereinigten Königreich und der Schweiz entsprechend den Grundsätzen des jeweiligen Datenschutzschild-Programms zu behandeln.

Nähere Informationen zu den Datenschutzschild-Programmen und zu unserer Zertifizierung finden Sie in der Liste der Datenschutzschild-Programme («Privacy Shield List») des US-Handelsministeriums unter https://www.privacyshield.gov/list. Hinsichtlich gemäss dieser Datenschutzschild-Programme erhaltenen oder übermittelten Daten unterliegen wir den aufsichtsrechtlichen Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission der USA. In bestimmten Fällen sind wir möglicherweise verpflichtet, personenbezogene Daten in Erfüllung gesetzlicher Anfragen öffentlicher Behörden offenzulegen, einschliesslich der Erfüllung von Anforderungen im Zusammenhang mit Angelegenheiten der nationalen Sicherheit oder Strafverfolgungsmassnahmen. 

Enterprise Holdings, Inc. ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die das Unternehmen empfängt und anschließend an in seinem Auftrag handelnde Dritte weiterleitet, gemäß den Grundsätzen des jeweiligen Datenschutzschild-Programms verantwortlich. Enterprise Holdings, Inc. hält die Grundsätze des Datenschutzschild-Programms bei jeder anschließenden Weiterleitung personenbezogener Daten aus dem EWR, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz ein, einschließlich der Haftungsbestimmungen für die anschließende Weiterleitung.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Privatsphäre oder der Verwendung von Daten haben, die wir nicht zufriedenstellend geklärt haben, wenden Sie sich bitte (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren unabhängigen Streitschlichter in den USA.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Datenschutzschild-Website [https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint] auf Englisch näher beschrieben sind, können Sie ein verbindliches Schiedsgerichtsverfahren einfordern, wenn andere Streitbeilegungsverfahren erfolglos geblieben sind. 

Ihre Rechte

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und britisches Datenschutzgesetz

Wenn die DSGVO und/oder das britische Datenschutzgesetz auf Ihre Transaktion im Europäischen Wirtschaftsraum, Vereinigten Königreich oder der Schweiz anwendbar sind, haben Sie folgende Rechte:

  • Sie können der Erfassung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, einschliesslich der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien und der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken, sowie der Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten für Datenanalysen widersprechen.
  • Sie können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie berichtigen, ihre Verarbeitung einschränken oder dieser widersprechen oder, vorbehaltlich gesetzlicher Ausnahmen, ihre Löschung beantragen;
  • Sie können die personenbezogenen Daten erhalten, die Sie uns zur Übermittlung an ein anderes Unternehmen bereitgestellt haben;
  • Sie können jegliche gegebene Zustimmung widerrufen und
  • sofern zutreffend können Sie bei Ihrer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen.
  • Wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten (DPO@ehi.com) oder reichen Sie über unser Globales Datenschutzportal eine Datenschutzbeschwerde ein.

Kalifornien

Gemäss dem California Consumer Privacy Act (Kalifornisches Gesetz zum Verbraucherdatenschutz, CCPA) haben Einwohner Kaliforniens bestimmte Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir über sie erfasst haben.  Wenn Sie in Kalifornien wohnhaft sind, können Sie vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen und Einschränkungen die folgenden Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten ausüben:

  • Das Recht, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die wir über Sie erfasst haben, und zu erfahren, wie wir diese Informationen erfassen, zu welchem Zweck wir sie erfassen, und welchen Dritten wir sie möglicherweise offengelegt haben;
  • Das Recht, die über Sie erfassten personenbezogenen Daten zu löschen und
  • Das Recht, dem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten durch uns, falls zutreffend, zu widersprechen.
  • Das Recht, für die Ausübung der [zutreffenden] Datenschutzrechte, die durch den CCPA gewährt werden, keine diskriminierende Behandlung zu erfahren.

Kanada

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kanada haben, haben Sie folgende Rechte:

  • Sie können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese berichtigen;
  • Sie können jegliche gegebene Zustimmung widerrufen und
  • sofern zutreffend können Sie bei Ihrer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen.

 

Ausübung Ihrer Rechte

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie auf unserer Website unter Kontaktaufnahme auf unser Globales Datenschutzportal zugreifen.  Hinsichtlich Beschwerden in Europa wenden Sie sich bitte an die zuständige Aufsichtsbehörde. In Kanada wenden Sie sich bitte unter https://www.priv.gc.ca/cu-cn/index_e.asp an den Privacy Commissioner of Canada oder an das Büro des Privacy Commissioner of Canada, 30 Victoria Street, Gatineau, Quebec, K1A 1H3. 

Bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können, benötigen wir möglicherweise zusätzliche Informationen von Ihnen, um Ihre Identität und Ihren Wohnsitz zu überprüfen.  Personen, die in Kalifornien ihre Rechte im Rahmen des CCPA ausüben möchten, müssen ihren Führerschein oder ein offizielles Ausweisdokument des Bundesstaates als Wohnsitznachweis vorlegen.  Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Foto und alle identifizierenden Informationen ausser Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Ihrer Führerscheinnummer unkenntlich machen.  Wir behalten uns ausserdem das Recht vor, den Zugriff auf Ihre Daten zu beschränken oder Ihre Rechte einzuschränken (z. B. wenn eine Offenlegung gesetzlich verboten ist oder die Rechte Dritter verletzt werden könnten).  In einigen Fällen kann dies bedeuten, dass wir Ihre persönlichen Daten speichern dürfen, auch wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Einwohner von Kalifornien können einen bevollmächtigten Vertreter benennen, der in ihrem Namen einen CCPA-Antrag stellt, indem sie das hier verfügbare Formular ausfüllen und unterschreiben.

 

Marketing-Präferenzen

Sie können Kommunikationen zu Direktmarketing von Enterprise Holdings sowie unseren Tochtergesellschaften, Verbundpartnern und Franchisenehmern abbestellen, indem Sie den Anweisungen in der gesendeten Kommunikation folgen.  Sie können sich auch direkt mit uns in Verbindung setzen, indem Sie oben auf dieser Seite auf den Link klicken.

Sie können Werbeanzeigen auf Websites, die nicht zu Enterprise gehören, deaktivieren, indem Sie auf das Symbol für Werbeeinstellungen klicken oder die Einstellungen zur Privatsphäre bzw. zum Datenschutz auf der Website ändern.

Änderungen an den vorliegenden Richtlinien

Sofern notwendig werden wir unsere Datenschutzrichtlinie und unsere Cookie-Richtlinie aktualisieren, um Änderungen unserer Datenschutzverfahren widerzuspiegeln. Wenn wir wesentliche Änderungen durchführen, benachrichtigen wir Sie per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse), durch einen Hinweis auf dieser Website oder auf eine andere gesetzlich verlangte oder zulässige Art und Weise, bevor die betreffenden Änderungen wirksam werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Website regelmässig aufzurufen, um aktuelle Informationen zu unseren Datenschutzmassnahmen zu erhalten.

Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkungen zur Privatsphäre oder zum Datenschutz besuchen Sie bitte unsere Kontaktseite und reichen Sie Ihr Anliegen über unser Globales Datenschutzportal ein.