Welche Daten wir erfassen

Daten, die über Sie erfasst werden

Möglicherweise stellen Sie uns in Verbindung mit einer Transaktion oder mittels Ihrer Interaktionen auf unseren Websites und an unseren Stationen bestimmte Daten zur Verfügung. Wir erfassen die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Name, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Nummer und Ablaufdatum des Führerscheins der Fahrer und Ansprechpartner in Notfällen;
  • Daten zur Fahrzeuganmietung, darunter die Mietstation, das Mietdatum, die Art der Anmietung und Ihre Präferenzen;
  • Kreditkartendaten, Informationen zum Prämienprogramm von Enterprise, Alamo oder National, Details zum Online-Benutzerkonto, Mitgliedschafts-/Unternehmens-IDs, Reisepassdaten sowie Angaben zu Vielfliegerprogrammen oder Reisepartnern;
  • Informationen, die Sie in Bezug auf Ihre Marketing-Präferenzen oder im Zusammenhang mit der Teilnahme an Umfragen oder Werbeangeboten bereitstellen;
  • von Ihnen übermittelte Fotos von Ihnen, Ihrem Führerschein oder von Belegen, die Sie mittels Kamerafunktionen bereitstellen, die über einige unserer mobilen Anwendungen und Websites verfügbar sind;
  • Informationen zu relevanten Gesundheitszuständen, damit wir Ihnen adaptive Fahrhilfen zur Verfügung stellen können; und
  • finanzielle Informationen, die notwendig sind, um den Kauf oder das Leasing eines Fahrzeugs an einer Car Sales- oder Fleet Management-Station zu ermöglichen.

Drittparteien stellen uns zusätzliche Informationen über Sie zur Verfügung:

  • Überweisungsquellen wie Websites für Online-Buchungen von Drittanbietern (allgemeine Kontaktinformationen und eine Buchungsbestätigung zur Erleichterung der Anmietung), Ihren Arbeitgeber (allgemeine Kontaktinformationen) und Ihren Versicherungsanbieter (allgemeine Kontaktinformationen sowie Details zu Richtlinien).
  • Unsere Refer-A-Friend-Programme, sofern notwendig.
  • Hotels, Fluggesellschaften und Club-Mitgliedschaften: allgemeine Kontaktinformationen sowie Details zu Buchungen.
  • Kreditauskunfteien: identitätsrelevante Informationen zur Betrugsbekämpfung.
  • Franchisenehmer: Informationen bezüglich Ihrer Transaktionen zur Anmietung.
  • Dienstleister wie Kundenservice (Informationen bezüglich der Dienstleistung und der von Ihnen gestellten Anfragen), Kundenumfragen (Ihre Antworten auf Kundenumfragen) und Marketing-Anbieter (Informationen, die uns ermöglichen, unsere Produkte und Services besser zu kommunizieren).

Mit Ihrer Zustimmung greifen wir auf standortbasierte Daten wie Postleitzahl, Stadt, Stadtgebiet oder geografische Region auf Ihrem mobilen Gerät zu. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen Benachrichtigungen im Zusammenhang mit unseren Standorten, Informationen zur Rückgabe, lokale Angebote oder andere Informationen zukommen zu lassen, die unseres Erachtens eine Bereitstellung besserer Leistungen ermöglichen können. Wir können Sie nur dann anhand der standortbasierten Daten identifizieren, wenn Sie sich bei einer unserer Mobilanwendungen anmelden. Die standortbasierten Daten werden sieben Jahre lang gespeichert und von unseren Analyseanbietern Localytics und Adobe gehostet.

Mit Ihrer Zustimmung verwendet unsere Anwendung die Kamera Ihres Geräts. Wenn Sie uns die Nutzung Ihrer Standortdaten oder der Kamera Ihres Geräts zuvor genehmigt haben und diese Genehmigung nun widerrufen möchten, ändern Sie bitte die Einstellungen auf Ihrem Gerät.

Fahrzeugdaten

Unsere Fahrzeuge sind möglicherweise mit Technologien ausgestattet, die Daten erfassen und übertragen. (« Fahrzeugdatensysteme »).  Hierzu können Daten gehören, die von Unfalldatenspeichern, globalen Lokalisierungsgeräten, Onstar-Systemen und anderen ähnlichen Technologien erfasst wurden.  Während der Mietdauer sind einige oder alle Funktionen des Fahrzeugdatensystems aktiviert. Sofern die Fahrzeugdatensysteme installiert und dies zulässig ist, können wir folgende Informationen erfassen und verwenden: (1) Standortinformationen, (2) Kollisionsinformationen und (3) Informationen zum Fahrzeugbetrieb, zum Beispiel Betriebszustand, Kilometerstand, Reifendruck und Kraftstoffstand sowie andere Diagnose- und Leistungsdaten. Diese Informationen können zusammen mit den von Ihnen bereitgestellten Angaben kombiniert werden, um uns wichtige Erkenntnisse im Hinblick auf die Sicherheit, Leistung und andere Aspekte des Fahrzeugs zu liefern, mit denen wir unsere Services optimieren können.  Unsere Nutzung der durch das Mietfahrzeug erfassten Informationen beinhaltet gegebenenfalls die Weitergabe von Informationen an Dritte wie Dienstleister, Partner und in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführte Dritte.  Wir haben möglicherweise das Recht, die Daten auch nach Ablauf der Mietvereinbarung zu speichern. Die Ihnen zur Verfügung stehende Verwendung des Fahrzeugdatensystems unterliegt den Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie des betreffenden Fahrzeugdatensystemanbieters und/oder des Fahrzeugherstellers (Informationen zu OnStar finden Sie unter www.onstar.com). Zu diesen können System- und Diensteinschränkungen, Gewährleistungsausschlüsse, Haftungsbeschränkungen, Bedingungen des WLAN-Anbieters, Datenschutzverfahren, Beschreibungen zur Verwendung und Freigabe von Daten sowie Verantwortlichkeiten des Benutzers gehören. Auf der Seite « Fahrzeughersteller » finden Sie eine Liste der Hersteller, bei denen wir Fahrzeuge erwerben.

Wir sind nicht für Daten verantwortlich, die aufgrund Ihrer Verwendung im Fahrzeug zurückbleiben. Wir können den Datenschutz bzw. die Vertraulichkeit derartiger Informationen nicht garantieren, und Sie müssen die Daten vor Rückgabe des Fahrzeugs löschen.

In der Europäischen Union müssen unsere Fahrzeuge mit eCall-Technologie ausgestattet sein. Diese wird aktiviert, wenn Sie an einem Unfall beteiligt sind. Mithilfe von eCall werden automatisch Notfalldienste angerufen und Informationen zum Unfall weitergegeben. Wir können diese Informationen ebenfalls verwenden, offenlegen und darauf zugreifen.    

Telematikdaten werden für Rettungsdienste und andere Parteien, die bei einem Unfall Hilfe leisten, sowie für Telematikdienstbetreiber oder Parteien, denen gegenüber wir rechtlich oder vertraglich zur Bereitstellung dieser Daten verpflichtet sind, freigegeben.

Schutz der Privatsphäre von Minderjährigen

Unsere Websites und unser Online-Marketing richten sich nicht an Personen unter 18 Jahren oder an Personen, die im Land Ihres Wohnsitzes noch nicht volljährig sind. Enterprise Holdings sammelt wissentlich keine personenbezogenen Daten von diesen Personen. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten bereitgestellt hat, können Sie uns gerne mitteilen, dass wir diese löschen sollen. Setzen Sie sich dazu mit uns über den Link oben auf dieser Seite in Verbindung.